PersonalFax

Eigene Faxe einfach erstellen und versenden

 

Faxprogramm, Faxe erstellen, Scannen und Faxe versenden

Die Fax Software PersonalFax erlaubt die Erstellung, den Versand und Empfang von Faxen mit Hilfe eines analogen Faxmodems oder kompatibler ISDN-Hardware mit installiertem CAPI 2.0 Treiber  (capi2032.dll) bzw. TAPI-kompatiblem Treiber zur Emulation eines Fax-Modems z.B. die ISDN CAPI Port Treiber von AVM. Faxe können in der Software selbst in Textform erstellt oder mit Hilfe eines TWAIN kompatiblen Scanners gescannt und versendet werden.

In externen Anwendungen z.B. den Office Programmen Microsoft Word,  Excel oder Outlook können Dokumente auf dem mitinstallierten PersonalFax-Drucker gedruckt und anschließend sofort als Fax an ein oder mehrere Empfänger versendet werden.

Alle empfangenen und gesendeten Faxe werden in der internen Datenbank dauerhaft gespeichert und können direkt ausgedruckt, per E-Mail als TIFF- oder JPEG-Datei(en) weitergeleitet oder direkt in der Fax Software beantwortet werden.

Im integrierten Adressbuch können die Empfängerdaten der Faxe in Empfängergruppen gespeichert werden. Die Empfängerdaten können aus Textdateien (CSV-Dateien), aus Datenbanken, aus Microsoft Outlook oder aus dem Windows-Adressbuch bzw. ab Windows Vista aus den Windows Vista-Kontakten direkt importiert werden.

PersonalFax kann unter Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 mit Faxmodem oder ISDN-Karte mit passenden Treibern eingesetzt werden.

 

Hinweis:
Microsoft, Windows, Word, Excel und Outlook sind eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

 

 

Was ist neu?

Empfehlen Sie PersonalFax Ihren Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten weiter!
Mehr Infos zum Partnerprogramm...

Wir übernehmen Aufträge zur Entwicklung von Windows-Programmen und Scripten. Mehr...

 

  • 02.02.2017 PersonalFax 2.70 verfügbar

    • Beim Druck von Dokumenten auf den Drucker "PersonalFax" ist es jetzt möglich aus mehreren einzelnen Faxdokumenten ein komplettes mehrseitiges Fax zu erstellen und dieses als Fax versenden zu lassen.

    • Build 341: Behebt einen Fehler im Konfigurationsdialog bei der Umschaltung Faxmodem auf CAPI 2.0 wurde die Faxklasse auf 0 statt auf 1 gesetzt

     

  • 22.03.2016 PersonalFax 2.61 verfügbar

    • Ermöglicht den automatisierten Faxversand durch externe Anwendungen. Es muss eine Datei personalfax.num mit einer Faxnummer in den Ordner C:\Users\<windows nutzername>\AppData\Roaming\PersonalFax gelegt und danach auf den Drucker PersonalFax ausgedruckt werden, PersonalFax wird danach das Fax an die Faxnummer aus der Datei personalfax.num versenden. In der Hilfe Thema "Faxversand automatisieren" finden Sie weitere Hinweise.

     

  • 08.03.2016 PersonalFax 2.60 verfügbar

    • Behebt den Fehler "Faxobject xxx kann nicht registriert werden" unter Windows-Server-Systemen.

    • Nochmaliges Update für Import der Fax-Empfänger aus Outlook 2016 mit/ohne Exchange-Server.

    • Neuer Datenbanktreiber, da beim Schreiben zu Datenverlust oder Zerstörung der Datenbank mit den Querverweisen zu den Faxen kommen kann.

     

  • 08.09.2015 PersonalFax 2.50 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Senden von Faxen an VoIP-Anschlüsse, die nicht konnektiert sind, es kam zum kompletten Programmsillstand, da endlos auf die Trennung der Verbindung gewartet wurde.

    • Anpassung des Imports von Outlook-Kontakten aus Outlook/Office 2016.

    • Scheitert der Versand des eingehenden Faxes als E-Mail wird jetzt eine Fehlermeldung ausgegeben.

     

  • 17.08.2015 PersonalFax 2.41 verfügbar

    • Nochmalige Anpassungen für Windows 10.

    • Berechnung der Schaltflächen und des Menüs bei großen Schriftarten nochmals korrigiert.

     

  • 08.06.2015 PersonalFax 2.40 verfügbar

    • Anpassungen für Windows 10.

    • Anpassungen für große Schriftarten.

    • Behebt eine Zugriffsverletzung beim Laden der Faxvorlagen.

     

  • 30.01.2015 PersonalFax 2.36 verfügbar

    • Beim Ausdruck von einseitigen Faxen direkt im Hauptfenster oder bei Ausdruck des einseitigen Faxes direkt nach Fax-Eingang wurde der Ausdruck zu klein durchgeführt.

     

  • 08.01.2015 PersonalFax 2.35 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Scrollen der Vorschau, wenn das Fax breiter als höher ist.

    • Sollte das Speichern der Faxdatenbank beim Empfang eines Faxes nicht möglich sein, wird das Fax in den Temp-Ordner gespeichert, es kann dann nur noch manuell im Bildbetrachter angeschaut werden.

     

  • 26.11.2014 PersonalFax 2.34 verfügbar

    • Bei Faxen, die per ISDN/CAPI 2.0 übertragen worden, fehlte die Absender-Faxnummer.

     

  • 21.10.2014 PersonalFax 2.33 verfügbar

    • Wird ein Fax per CAPI 2.0 fehlerhaft empfangen, meistens ein leeres Fax mit 0 Byte, weil die Verbindung abbricht, wurde eine Exception ausgelöst, die erst weggeklickt werden musste. Ab dieser Version wird der Fehler ignoriert und stattdessen ein internes Fehlerfax in den Fax-Eingang gespeichert.

     

  • 15.07.2014 PersonalFax 2.31 verfügbar

    • Behebt einen Fehler bei Anzeige der Seitenzahl beim Versand von mehrseitigen Faxen, die mit OpenOffice/LibreOffice auf den PersonalFax-Drucker ausgedruckt worden.

     

  • 09.07.2014 PersonalFax 2.30 verfügbar

    • Es lässt sich jetzt ein Nachweis über den Faxversand drucken.

    • Faxe werden beim Empfang nicht mehr automatisch gedreht, falls das Fax breiter als höher ist.

    • Mehrseitige Faxe, die als E-Mail versendet werden, können jetzt optional als JPEG versendet werden. Es wird pro Seite eine JPEG-Datei erstellt.

    • Bei der Suche nach dem Versender des Faxes wird jetzt mit und ohne 00 gesucht, um den Versender korrekt anhand der gespeicherten Faxnummer in den Kontakten zu finden.

     

  • 03.02.2014 PersonalFax 2.21 verfügbar

    • Behebt bei Nutzung der CAPI 2.0 einen Thread-Fehler, der zu Programmfehlern beim Faxempfang führen kann.

     

  • 03.02.2014 PersonalFax 2.20 verfügbar

    • Bilder als PNG oder TIFF, die in den internen Fax-Editor eingefügt wurden, wurde korrekt angezeigt aber beim Fax-Versand nicht mit versendet.

     

  • 26.11.2013 PersonalFax 2.17 verfügbar

    • Behebt noch einen Fehler bei Bestimmung der TAPI-Geräte beim Öffnen des Konfigurations-Dialogs.

     

  • 01.11.2013 PersonalFax 2.16 verfügbar

    • Sind keine TAPI-Geräte installiert, gab es einen Fehler, es konnte damit niemals der Konfigurations-Dialog geöffnet werden.

    • Beim Druck des Faxes auf den Druckertreiber werden jetzt im draufhin angezeigten Fenster im Eingabefeld für die Faxnummer alle Nicht-nummerischen Zeichen entfernt.

     

  • 14.10.2013 PersonalFax 2.15 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Versenden von Faxen über die CAPI 2.0, falls die Nummer nicht existiert oder keine Rückantwort vom gegnerischen Fax kommt.

    • In der Konfiguration kann die Anzeige eines Infos-Fensters beim Eingang eines Faxes aktiviert werden.

     

  • 28.05.2013 PersonalFax 2.14 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Speichern des Passworts für die Authentifizierung beim SMTP-Server für den Versand des eingehenden Faxes per E-Mail.

     

  • 31.01.2013 PersonalFax 2.13 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Laden von externen Word-Dateien in den in internen Fax-Editor, die Formatierungen des Texts wurden nicht übernommen, sondern immer als reiner Text der jeweilige Text importiert.

     

  • 29.11.2012 PersonalFax 2.12 verfügbar

    • Bei mehrseitigen Faxen wurde beim Versand über die ISDN CAPI 2.0 immer die erste Seite unterschlagen, die letzte Seite wurde dafür doppelt versendet.

     

  • 27.11.2012 PersonalFax 2.11 verfügbar

    • Beim Start von PersonalFax als Admin wird ebenfalls der Autostart aus HKEY_LOCAL_MACHINE entfernt, so dass PersonalFax wirklich nicht mehr mit Windows gestartet wird.

     

  • 29.10.2012 PersonalFax 2.10 verfügbar

    • PersonalFax kann jetzt direkt Faxe über die ISDN CAPI 2.0 (capi2032.dll) versenden bzw. empfangen, damit kann PersonalFax auch unter 64bit Windows-Systemen ohne CAPI Port Treiiber verwendet werden.

    • Eingehende Faxe können direkt als E-Mail-Anhang an eine beliebige E-Mail-Adresse versendet werden, insofern die Daten zum Postausgangsserver korrekt eingegeben wurden.

    • PersonalFax ist unter Windows 8 32/64bit getestet und läuft einwandfrei.

     

  • 04.09.2012 PersonalFax 2.00 verfügbar

    • PersonalFax ist jetzt voll unicode-fähig, damit können im PersonalFax Fax-Editor jetzt ebenfalls Faxe mit Unicode-Zeichen erstellt werden.

    • Behebt einen doppelten ID-Fehler beim Verschieben eines Faxes aus dem Ordner "Ausgang" in den Ordner "Gesendet".

    • Es können jetzt Unterordner für die Ordner "Gesendet" und "Eingang" erstellt werden, um gesendete oder empfangene Faxe in diesen Ordnern zu speichern.

    • PersonalFax kann ab dieser Version nur noch ab Windows XP verwendet werden, mit älteren Windows-Versionen kann diese Version nicht mehr eingesetzt werden.

     

  • 20.10.2011 PersonalFax 1.65 verfügbar 

    • Behebt einen Pufferüberlauffehler, der zum Programmabsturz beim Programmstart oder erst später führen kann.

     

  • 28.12.2010 PersonalFax 1.61 verfügbar 

    • Eingehende Faxe, die breiter als höher sind werden jetzt in der Vorschau und beim Ausdruck im Querformat angezeigt bzw. ausgedruckt.

     

  • 27.10.2010 PersonalFax 1.60 verfügbar 

    • Beim Eingang neuer Faxe mit direkten Ausdruck auf Drucker werden jetzt alle Fax-Seiten gedruckt, bisher nur die 1. Seite.

    • Bilder, die an ein Fax im Faxeditor angehangen werden, werden jetzt aufgehellt und im Querformat auf die Seite positioniert, falls das Bild breiter als höher ist.

    • Gescannte Seiten werden jetzt weniger skaliert, so dass die Darstellung des Faxes weniger verschoben wirkt.

     

  • 15.01.2010 PersonalFax 1.50 verfügbar

    • Wird ein Fax an mehrere Empfänger versendet (Auswahl mehrerer Kontakte), dann wurde bisher eine Faxdatei verwendet, dies kann jedoch zu Dateizugriffsproblemen und damit zum Nicht-Versand des Faxes kommen. Ebenfalls ging das Fax selbst beim Löschen aus dem Fax Journal verloren, wenn einer der Einträge gelöscht worden ist.

    • Behebt eine Schutzverletzung beim Programmstart bzw. Aufruf der Konfiguration wenn TAPI-Geräte von Windows gemeldet worden, die aber nicht mehr am Rechner angeschlossen sind.

     

  • 21.10.2009 PersonalFax 1.45 verfügbar 

    • Das Faxjournal für die gesendeten oder empfangenen Faxe kann jetzt ausgedruckt werden, der Ausdruck sollte immer im Querformat erfolgen.

    • Beim Import von Telefon-/Faxnummern bzw. beim manuellen Anlegen eines Empfängers wird das Zeichen + in 00 umgewandelt.

     

  • 01.10.2009 PersonalFax 1.40 verfügbar 

    • Die Fax-Versenderoutine und die Routine zur Erstellung von Faxen über den PersonalFax-Druckertreiber sind jetzt komplett voneinander getrennt, da ansonsten beim Faxen und gleichzeitigen Druck eines neuen Faxes zu ungünstigen Überschneidungen kommen kann.

    • An ein Fax können jetzt als zusätzliche Seiten Bilder angefügt werden. Zu Beachten ist dabei, dass alle Bilder in Graustufen umgewandelt werden, damit verschlechtert sich natürlich enorm die Qualität. Testen Sie daher zuerst ob die Bilder noch korrekt auf einem Fax dargestellt werden.

    • Weitere Kompatibilitätsverbesserungen am Faxtreiber.

     

  • 04.08.2009 PersonalFax 1.30 verfügbar 

    • Ein im PersonalFax erstelltes Fax kann jetzt ein oder mehrere gescannte Dokumente hinzugefügt werden;

    • Bei Auswahl der Empfänger für ein Fax kann in der Kontakte-Liste gesucht werden;

    • In den zu sendenden oder gesendeten Faxen wird die korrekte Seitenzahl jetzt angezeigt;

    • Beim Minimieren oder Schließen von Fenstern wird das PersonalFax-Hauptfenster jetzt nicht mehr minimiert oder komplett geschlossen;

    • Behebt diverse Schutzverletzungen beim Beenden oder beim Fax-Versand;

    • 24.08.2009 Fängt einen Fehler beim PersonalFax-Programmstart ab, dieser scheint durch doppelte Mausklicks verursacht zu werden.

    • 03.09.2009 Der eingegebene Fax-Betreff wurde nicht übernommen.

     

  • 20.02.2009 PersonalFax 1.22 verfügbar

    • Funktion "Fehlerhaftes Fax nochmals versenden" funktioniert jetzt korrekt, vorher musste PersonalFax immer neu gestartet werden;

    • Beim Druck eines Faxes auf den Fax-Drucker kann ein Betreff für das Fax eingegeben werden

     

  • 02.01.2009 PersonalFax 1.21 verfügbar

    • Firmenname wird als Faxbanner wieder verwendet;

    • Anzeige des PersonalFax-Hauptfensters beim Drucken auf den Fax-Druckertreiber sollte jetzt immer korrekt funktionieren

     

  • 16.12.2008 PersonalFax 1.20 verfügbar 

    • Mehrseitige Faxe werden jetzt vollständig empfangen;

    • Als Faxbanner wird jetzt der Name angezeigt, wenn kein Firmenname angegeben worden ist;

    • In der Faxansicht kann das Fax um 180° gedreht werden, falls es über Kopf versendet worden ist;

    • Versand von Faxen zwischen den einzelnen Faxen beschleunigt;

     

  • 11.11.2008 PersonalFax 1.10 verfügbar 

    • Auf den gesendeten Faxen wird das Versanddatum und Versandzeit angezeigt und beim Ausdruck ebenfalls ausgedruckt;

    • Beim Erstellen eines neuen Faxes kann die Empfängernummer direkt eingegeben oder wie bisher der Empfänger aus den gespeicherten Kontakten übernommen werden;

    • In den Programmoptionen kann das Debug-Fenster zur Fehlererkennung jetzt direkt aktiviert werden, es muss damit nicht mehr manuell der Eintrag in Windows-Registrierung gesetzt werden;

    • Probleme beim Speichern von Faxen in die Datenbank beseitigt, falls das Windows-System gerade ausgelastet ist;

    • Schutzverletzung beim Beenden unter Windows XP beseitigt

     

  • 12.09.2008 PersonalFax 1.02 verfügbar

    • Faxdruckertreiber-Installation unter Windows Vista 64bit soll jetzt besser funktionieren

    • Build 46: Voreinstellung ist jetzt Fax-Klasse 1, weile viele Analog-Modems nur Fax-Klasse 1 unterstützen

  • 18.07.2008 PersonalFax 1.01 verfügbar 

    • Die Skalierung und Anzeige der Faxe ist etwas verändert, so dass die Proportionen der Anzeige und des Ausdrucks korrekter sind.

    • Im Ordner mit den zu sendenden Faxen wird der Status eines jeden Faxes während des Versands angezeigt.

  • 07.07.2008 PersonalFax 1.00 verfügbar

 

 

 

Links zu unseren anderen Produkten:

 
NetStat4Win - TCP/IP-Verbindungen analysieren

 
TrafficMonitor - Aufzeichnung der Datenmenge von DFÜ-Netzwerk, LAN und ADSL Verbindungen

 
Edit4Win, der idealen Notepad-Ersatz und HTML-Editor

Serien-SMS, Einzel-SMS und Massen-SMS versenden
SMSout - Einzel-/Serien- und Massen-SMS erstellen und versenden

Newsletter Software SuperMailer
Newsletter Software SuperMailer - Versenden Sie personalisierten Newslettern an Ihre Kunden

Spamkiller - löschen von Werbemails
SuperSpamKiller Pro löschen Sie einfach Spam-Mails

 

wt-rate.com CD jetzt bestellen!